LAGO MAGGIORE
ISOLE Dl BRISSAGO
Brissago-lnseln

Einzigartiger botanischer Garten auf einer Insel im Lago Maggiore. Die südliche Lage mit ihren milden Wintern ermöglicht es subtropischen Gewächsen, im Freien zu gedeihen. So können exotische Pflanzen wie Lotosblumen, Bananenstauden und Bougainvilleen besichtigt werden. Der für die Schweiz einzigartige Baumbestand umfasst Pflanzen aus der ganzen Welt: so z.B. Eucalyptusbäume aus Australien, Sumpfzypressen aus Amerika oder Ur-Mammutbäume aus China.
Im Park gibt es ein Restaurant. Auch ein Picknick (jedoch ohne Feuer) ist möglich.

Öffnungszeiten:
21.03.2003 - 27.10.2003
9.00 - 18.00 Uhr
Anfahrt:
z. B.von Locarno SBB 5 Min. zu Fuss bis zum Hafen, dann Kursschiff (40-60 Min.) zu den Inseln

Eintrittspreise:
Fr. 7.-- Erwachsene
Fr. 3.-- Kinder 6 - 16 Jahre

rollstuhlgängig

Tel. 0041 91 791 43 61
Fax 0041 91 791 07 63

dic-isole.brissago@ti.ch

www.isolebrissago.ch

 

LAGO DI LUGANO
PARCO SCHERRER
Morcote

Eine Welt der Botanik, Kunst und Architektur inmitten herrlicher Tessiner Landschaft. Die Besichtigung des Parco Scherrer gleicht einer Reise um die Welt. Im einmaligen Rahmen von Zedern, Palmen, Bambushainen, chinesischen Magnolien, Zypressengruppen, Eukalyptusbäumen und vielem mehr finden sich Originale und Nachbildungen von Kunstwerken aus den verschiedensten Kulturen und Epochen. So z.B ein siamesisches Teehaus, ein spanischer Sonnentempel oder ein ägyptisches Mausoleum, und das alles mit reizvollem Ausblick auf den Luganersee.

Im Restaurant «Grotto del Parco» ist für Verpflegung gesorgt.

Öffnungszeiten:
15. März - 31. Oktober
9.00 - 17.00 Uhr

Anfahrt:
Schiff: ab Station Morcote 5 Min.
zu Fuss Postauto: ab Station Morcote-Indipendenza I Min.

Eintrittspreise:
Fr. 2.50 Erwachsene
Fr. 5.-- inkl. Führung (Dienstag und Donnerstag) Kinder gratis

 

LAGO DI LUGANO
MELIDE
Die Minischweiz am Seeufer


Möchten Sie in der Schweiz Ferien verbringen, wissen aber noch nicht, wohin Sie fahren und was Sie sehen wollen? Kein Wunder, denn die Schweiz ist zwar klein, hat aber mehr sehenswerte Landschaften und Panoramen, Wunderwerke der Natur und der Menschen zu bieten als manch grösseres und bevölkerungsreicheres Land Europas. Deshalb ein guter Rat: sehen Sie sich zuerst die Swissminiatur in Melide an. In wenigen Minuten gelangt man von Lugano auf der Strasse, per Zug oder per Schiff nach Melide und betritt eine Szenerie von Seen und Bergen, Ebenen und Städten zu einem ersten Rendezvous mit der Schweiz, das mehr bietet als ein Prospekt oder ein Werbefilm.
Wie der Name sagt, versammelt die Swissminiatur in verkleinertem Massstab und auf einer Fläche von 11'000 Quadratenmetern am Seeufer das Schönste und Interessanteste, was es im Land zu sehen gibt. Ein Besuch in diesem kleinen, immer auf dem aktuellsten Stand gehaltenen Wunderwerk erlaubt es, sich ein Bild von der Schweiz zu machen, von ihren majestätischen Bergen, ihren sanften Seen, den eleganten Städten und malerischen Dörfen, von berühmten Strassen und Plätzen, Schlössern und Kirchen – alles ist da und mit einem einzigen Blick zu überschauen. Es bleibt nur noch die Wahl der schönsten Ziele, um sie später zu erleben – in ihrer wircklichen Dimension.
Wer eine besondere Vorliebe für Schlösser hat, kann in der Swissminiatur einen Rundgang machen, der vom Schloss Chillon am Genfersee über Grandson, Frauenfeld und Thun bis nach Bellinzona führt. Wer lieber städtische Sehenswürdgkeiten erleben will, hat die Qual der Wahl zwischen der historischen Kappellbrücke in Luzern, der Kathedrale von Lausanne, der Stadthalle von Zürich oder dem Bundeshaus in Bern.  Eine besondere Attraktion bildet das berühmte Zelt des Architekten Mario Botta, das dieser für  das 700-Jahr-Jubiläum der schweizerischen Eidgenossenschaft gabaut hat. In wenigen Schritten gelangt man von einem Ort zum nächsten, auf das majestätische Jungfraujoch oder das weltberühmte Matterhorn. In proportionaler Grösse finden sich auch die Transportmittel, die von erfinderischen Schweizern gebaut wurden, um auch schwerstzugängliche Berggegenden zu erreichen: die schweizerischen Bundesbahnen, Privatbahnen, Draht- und Luftseilbahnen. Hier fahren sie, die Modelleisenbahnen, die –schiffe und –bergbahnen – ein grosses Vergnügen sowohl für Modellbauer als auch für Kinder. Letztere können in einer Minieisebahn durch diese miniaturisierte Traumlandschaft fahren. Swissminiatur bietet eine imaginäre Reise durch die ganze Schweiz, bevor man sie in Wiklichkeit unternimmt. Zur Verfügung steht auch eine illustrierte Broschüre, reich an Bildern und Informationen, die es erlaubt, sich in dieser Kleinstwelt zurechtzufinden wie in der wirklichen Schweiz.

Die Swissminiatur ist von Mitte März bis Ende Oktober/Angang November geöffnet. Im Juli und August ist der Besuch auch abends bei künstlicher Beleuchtung möglich. Ein zweiter Besuch an einem milden Sommerabend entpuppt sich als zusätzliches Vergnügen.
Von der Swissminiatur führt übrigens auch ein Spazierweg dem Strand entlang über den Damm von Melide nach Bissone, das man nach einer halben Stunde erreicht.

Tel. 0041 91 640 10 60
Fax 0041 91 640 10 69
www.swissminiatur.ch

 

LAGO DI LUGANO
Magliaso / Neggio
Zoo al Maglio

Der einzige Zoo im Tessin.
Über 100 Tiere aus aller Welt.

Öffnungszeiten:
01.11. - 31.03.  10-17 Uhr
01.04. - 31.10.    9-19 Uhr

Eintritt:
Erwachsene   CHF 7.-
Kinder           CHF 4.-

Tel. 0041 91 606 14 93
Fax 0041 91 606 64 23
www.schweiz-tessin.com